Einschlafgedanken….

Und wenn ich von vorne anfange, jeden Tag.
Jeder Schritt der erste
und trotzdem fühle ich mich sicher.
Alles immer wieder neu, immer wieder anders.
Vieles durcheinander.
So mag ich es. So brauche ich es. Irgendwie.
Manchmal bin ich traurig darüber dass nichts bleibt,
Oft denke ich darüber nach stehen zu bleiben,
Manchmal strengt es mich an von vorn anzufangen.
Aber immer lohnt es sich.
Meistens braucht es einfach nur Zeit bis ich die Dinge erkenne.
Bis ich weitergehe. Manchmal auch wir.


1 Antwort auf „Einschlafgedanken….“


  1. 1 A* 23. Dezember 2010 um 3:01 Uhr

    Sehr eindrücklich. Freue mich, wenn du neue Welten für dich entdecken kannst. Es ist nicht immer einfach, doch der Ausblick wird die Mühe wert sein.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.